Känguruh-Film

 GmbH Berlin

Print

Die Känguruh-Filme von 2012–1973




2012 · 2009 · 2003 · 2001 · 2000 · 1999 · 1997⁄98 · 1995⁄96 · 1993⁄94 · 1991 · 1988 · 1986 · 1985 · 1983 · 1982 · 1981 · 1979 · 1973




2012


»Berlin – Ecke Bundesplatz«: Vier Filme à 89 Minuten
Berlinale 2013


2009


»Berlin – Ecke Bundesplatz«: Fünf Filme à 90 Minuten
Berlinale 2009


2003


»Berlin – Ecke Bundesplatz«: Vier Filme à 90 Minuten
Bürgermedaille Berlin, Nominierung Adolf-Grimme-Preis

2001


»Berlin – Ecke Bundesplatz«: Zwei Filme à 60 Minuten


2000


»Berlintaxi«


1999


»Berlin – Ecke Bundesplatz«: Sechs Filme à 90 Minuten
Stern des Jahres AZ München


1997⁄98


»Noch mal davongekommen«


1995⁄96


»Fotos für die Ewigkeit«


1993⁄94


»Das Fremde«


1991


»Von Straßenkindern und grünen Hühnern«
Preis »Der goldene Spatz« beim Kinderfilmfestival in Gera

»Friede – Freude – Katzenjammer«
Berlinale 1992, Filmfest Washington D. C.


1988


»Brasilianische Protokolle«
Festival Leipzig 1989


1986


»Berlin – Ecke Bundesplatz«: Beginn der Langzeitdokumentation

»Ein Zirkus voller Abenteuer«
Adolf-Grimme-Preis, Deutscher Videopreis


1985


»Der Katalog«
Prädikat »Besonders wertvoll«
Festival Duisburg

»Voll auf der Rolle«
Co-Regie Claudia Schröder
Preis beim Festival in Tomar, Portugal


1983


»Drei Wochen Nordost«


1982


»Keine Panik auf Hannibal«
Preis des Zweiten Europäischen Umweltfilmfestivals Rotterdam 1983


1981


»Vom Überstehen der Stürme«
Prädikat »Besonders wertvoll«
Festival Saarbrücken, Grenzlandtage, Duisburg

»Tomayer fährt weiter«
Prädikat »Besonders wertvoll«

»Breker oder Nichts gelernt«
Preis der DDR-Film- und Fernsehschaffenden



1979


»Deutschlandgeschichten«
Filmfestspiele Berlin und Tokio


1973


»Alltag – Bilder von unterwegs«




2009 · 2003 · 2001 · 2000 · 1999 · 1997⁄98 · 1995⁄96 · 1993⁄94 · 1991 · 1988 · 1986 · 1985 · 1983 · 1982 · 1981 · 1979 · 1973



TiPP

Wenn Sie nicht wissen, wann ein Film produziert wurde, finden Sie ihn vielleicht schneller in der alphabetischen Liste.